International

10.11.14 - Faschistischer Anschlag in Nigeria

Bei einem Bombenanschlag in einer Schule Nigerias sind heute mindestens 48 Menschen getötet und 79 weitere verletzt worden, die meisten von ihnen Schüler. Der Sprengsatz detonierte nach Angaben von Lehrern in einer Morgenversammlung einer weiterführenden Schule in Potiskum. Es gebe mehrere Schwerverletzte, so dass die Zahl der Toten vermutlich steigen werde, sagte ein Lehrer. Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt, der aber die Handschrift der islamistisch-faschistischen Gruppe Boko Haram trägt.