International

13.11.14 - "Philae" schreibt Raumfahrtgeschichte

Das Weltraumlabor "Philae" hat gestern Raumfahrtgeschichte geschrieben. Nach einer zehnjährigen Reise ist es gestern auf dem Kometen "Tschuri" gelandet. Laut der Weltraumorganisation "ESA" ist das Labor stabil auf dem Kometen verankert und liefert erste wichtige Daten von der Oberfläche. "Philae" ist der erste von Menschen gebaute künstliche Flugkörper der erfolgreich auf einem der durch den Raum ziehenden Brocken gelandet ist.