International

14.11.14 - Juristinnen und Juristen gegen PKK-Verbot

Die "Europäische Vereinigung von Juristinnen & Juristen für Demokratie und Menschenrechte in der Welt" (EJDM) ruft dazu auf, die kurdische PKK von der Terrorliste der EU zu streichen und das Betätigungsverbot in Deutschland aufzuheben. In ihrem Aufruf heißt es unter anderem: "Spitzenpolitiker/innen der deutschen Bundesregierung und der Opposition müssen inzwischen anerkennen, dass bisherige Erfolge im Kampf gegen den kaum aufzuhaltenden Terror des sogenannten 'Islamischen Staates' (IS) im Irak und in den selbstverwalteten Gebieten Westkurdistans/Nordsyrien (Rojava), maßgeblich dem beispiellosen und mutigen Kampf der PKK und der mit ihr verbündeten Kampfeinheiten zu verdanken sind."