International

17.11.14 - Kobanê-Konferenz von ICOR-Parteien

Die kurdische Nachrichtenagentur "firatnews" berichtet über eine von MLKP und MLPD organisierte Konferenz "Kobanê und der Mittlere Osten". Beide Parteien sind Mitglieder der revolutionären Weltorganisation ICOR. Unter anderem wurde auf der eintägigen Konferenz in Gelsenkirchen die Aufhebung des PKK-Verbots in Deutschland und Unterstützung für Kobanê gefordert. An der Konferenz nahm auch Stefan Engel teil, der Hauptkoordinator der ICOR. Außerdem waren Vertreter weitere Organisationen unter anderem aus der Türkei, Norwegen (1), Palästina, Niederlande und dem Iran vor Ort. Sie sind zum Teil ebenfalls ICOR-Mitglieder. Die ganze Meldung auf englisch lesen


(1) Eine Organisation aus Norwegen hat doch nicht teilgenommen.