Umwelt

Bürgerbewegung: Aufruf zum Weltklimatag am 6. Dezember

Bürgerbewegung: Aufruf zum Weltklimatag am 6. Dezember

17.11.14 - Die "Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz e.V." ruft dazu auf, den 6. Dezember zum Tag des "weltweiten Protests gegen die gescheiterte Klimapolitik der UN" zu machen und "ein Zeichen der Hoffnung" zu setzen:

"So wie bereits in den letzten Jahren, ruft die Bürgerbewegung dazu auf sich breit an Demonstrationen, Protesten und Kundgebungen sowohl international wie international (örtlich, regional) zu beteiligen und zusammenzuschließen.

Darauf wird bereits an vielen Orten hingearbeitet. Der Global Action Day/Weltklimatag ist am Samstag den 06.12.2014."

In dem Aufruf heißt es unter anderem:

"Schon zwei Tage vor dem New Yorker Klimagipfel im September sind mehrere Hunderttausend Menschen in über 160 Ländern auf die Straße gegangen. Sie forderten einen radikalen Wandel der Klima- und Energiepolitik. ... Aber die letzten Weltklimakonferenzen blieben weitgehend ergebnislos. Die großen Industriemächte reagieren mit einer Strategie der 'Anpassung an den Klimawandel'. Wir wollen keine Anpassung an die drohende Klimakatastrophe. ... Statt Anpassung brauchen wir Sofortmaßnahmen. Die Hauptverursacher müssen gezwungen werden, den CO2 - Ausstoß sofort drastisch zu senken ..."

Vollständiger Aufruf auf der Homepage der Bürgerbewegung