International

"Ein freies Leben kann nur mit freien Frauen stattfinden"

"Ein freies Leben kann nur mit freien Frauen stattfinden"
Teilnehmerinnen der Solidaritätstour - hier in Gelsenkirchen (rf-foto)

Frankfurt am Main (Korrespondenz), 28.11.14: "Ein freies Leben kann nur mit freien Frauen stattfinden." Dieser Satz auf der Veranstaltung der "Solidaritätstour - Unser Herz den Heldinnen in Kobanê", die am Mittwoch, 27. November, im Begegnungszentrum Gallus in Frankfurt am Main stattfand, wird wohl allen TeilnehmerInnen im Gedächtnis geblieben sein.

Frauen aus dem Libanon, Ägypten und Kurdistan berichteten vor 70 Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung über die aktuelle Entwicklung in ihren Ländern. In der anschließenden Diskussion musste die Rederliste irgendwann geschlossen werden, da wir leider nicht die ganze Nacht mit den Frauen aus Nahost verbringen konnten.

Bereits heute findet eine Folgeveranstaltung in Berlin statt und am Samstag, 29. November, in Frankfurt am Main die Demonstration für die Aufhebung des PKK-Verbotes.

Es wird nicht die letzte Veranstaltung zu diesem Thema gewesen sein. Beeindruckend war das Spendenergebnis von 700 Euro, die den Menschen in Kurdistan zugute kommen werden.