Umwelt

01.12.14 - Explosion in belgischem Atomkraftwerk

Auf dem Gelände des Atomkraftwerks von Tihange ist am Sonntagvormittag in einer Hochspannungskabine nach einer Explosion Feuer ausgebrochen. Der betreffende Meiler habe sich laut Betreiber dann kontrolliert abgeschaltet. Das belgische Kernkraftwerk Tihange ist eine der ältesten noch laufenden Anlagen in Europa. Es ist bereits der vierte von insgesamt sieben belgischen Reaktoren, in den beiden belgischen Atomkraftwerken Doel und Tihange, der abgeschaltet werden muss. Doel 3 und Tihange 2 wurden im März wegen Haarrissen in den Reaktordruckbehältern heruntergefahren, berichtet die Website "netzfrauen.org"