Betrieb und Gewerkschaft

04.12.14 - ver.di kritisiert "Tarifflucht" im Wohnungsbau

Aufgrund des geplanten Zusammenschlusses der Immobilienkonzerne Deutsche Annington und Gagfah sieht die Gewerkschaft ver.di die Gefahr einer weiteren "Tarifflucht" in der Wohnungswirtschaft verbunden mit dem Wegfall weiterer Arbeitsplätze. So habe die Deutsche Annington durch Outsourcing-Maßnahmen 80 Prozent der Beschäftigten in tariflosen Gesellschaften eingestellt. Bei der Gagfah fielen nur noch 60 Prozent der Beschäftigen unter den Tarifvertrag für die Wohnungswirtschaft.

(siehe auch rf-news-Artikel: Eine schöne Bescherung für Hunderttausende Mieterinnen und Mieter: Fusion von Annington und Gagfah)