Betrieb und Gewerkschaft

OFFENSIV-Flugblatt: Wir sind und bleiben Arbeiter!

06.12.14 - OFFENSIV, die Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit bei Opel in Bochum, blickt in einem Flugblatt aus Anlass der letzten Produktionsschicht zurück auf "1 Jahrzehnt Mut! ...10 Jahre Stolz! ...120 Monate Ehre! ... 520 Wochen Anerkennung! ... 3650 Tage Kampferfahrung! ...87.600 Std. Standhaftigkeit! ...5.256.000 Minuten Schließungsresistenz!
... und weil wir nicht gestorben sind, erleben wir's noch heut."

Natürlich, so schreiben die OFFENSIVEN weiter, "hätten wir es lieber gehabt, wenn wir die Schließung hätten verhindern können und wenn wir den großen angestrebten Streik gemacht hätten - es war nicht nur einmal kurz davor. Aber kann man daran Erfolg oder Misserfolg festmachen? Nein, wir leben in einer Gesellschaft, in der Regierung, Medien und Gerichte auf der Seite der Konzerne sind. Sie haben die Macht, Belegschaften zu spalten, zu erpressen, Medi­en gleichzuschalten und Werke zu schließen. Aber die Belegschaft war alles andere als ruhig. ... In den zwei Jahren seit Verkündung der Werkschließung mindestens fünf selbständige Streikaktionen, Informationsveranstaltungen, Besetzung der Castroper Straße bis zur 17-stündigen Betriebsversammlung. Viel Solidarität aus der Bevölkerung, neue Organisationsformen wie das BASTA!-Komitee, die Streikkasse usw. Die Solidarität war da, die Belegschaft war kampfbereit. Wir haben uns nichts vorzuwerfen!" 

Konzerne und Regierung haben alles in die Waagschale geworfen, um diesen Streik zu verhindern, und haben dies und die Werkschließung mit Müh und Not geschafft.

"Abschied nehmen ist nicht leicht - viele Gefühle kommen hoch. Aber jedes Ende ist auch ein neuer Anfang! Egal, wo jeder von uns hingeht ... - wir sind und bleiben Arbeiter, nehmen unsere Erfahrungen mit und tragen die Fackel weiter!"

Die OFFENSIVEN laden ein:

  • sich an der revier- und NRW-weiten Kundgebung am 8. Dezember 2014 in Bochum um 17 Uhr vor dem Rathaus zu beteiligen
  • zur Offensiv-Abschieds- und Zukunftsparty am 24. Januar 2015 ab 18 Uhr im Schacht III, Koststraße 8, in Gelsenkirchen.

Hier das Flugblatt im pdf-Format in voller Länge und mit tollen Bildern