International

13.12.14 - Philippinen: Führer der Zuckerarbeiter ermordet

Bereits am 29. November wurde Rolando Pango, beruflicher Organizer der Zuckerarbeiter-Gewerkschaft in Binalbagan in der philippinischen Provinz Negros Occidental ermordet. Pango war zu diesem Zeitpunkt auf der Hacienda Salud aktiv, die von Manuel Lamata, Präsident des Zuckeranbauverbands der Philippinen, betrieben wird. Im Juni hatten Zuckerarbeiter der Hacienda Salud die Zuteilung von Land im Rahmen eines Agrarreform-Programms gefordert.