International

19.12.14 - Busfahrerstreik in Israel

Am Donnerstag traten in Israel mehr als 1.800 Busfahrer der Kavim Busgesellschaft in den Streik. Neben besseren Arbeitsbedingungen und höheren Löhnen kämpfen die Busfahrer vor allem gegen Schickanen der Geschäftsleitung gegen Gewerkschaftsmitglieder. So erhalten Gewerkschaftsmitglieder keine Schichten an Tagen, wo hohe Schichtzulagen gezahlt werden. Kavim ist gegenwärtig die zweitgrößte Busgesellschaft in Israel.