International

Weitere Erfolge kurdischer Kräfte in Rojava

Weitere Erfolge kurdischer Kräfte in Rojava
Die Familie Hesen nach ihrer Rückkehr

27.12.14 - Die kurdische Nachrichtenagantur "Firat News" meldet, dass die kurdischen Kämpferinnen und Kämpfer auch über die Weihnachtstage Fortschritte - sowohl an der Kobane-Front als auch bei Sinjar erzielt haben.

In den letzten Tagen wurde bei diesen Kämpfen 53 faschistische IS-Terroristen in Kobane und Til Hemis getötet. Die kurdischen YPG/YPJ-Kräfte verloren bei diesen Kämpfen sechs Kämpferinnen und Kämpfer.

Inzwischen kehren erste der aus nordsyrischen Stadt Kobane evakuierte kurdische Familien in die Stadt zurück, darunter die Familie des Verteidigungsministers von Kobane Ismet Sex Hesen. Die Menschen freuen sich nach über 100 Tagen erfolgreicher Verteidigung der Stadt nun wieder zurück kehren zu können.