International

"Die EU und EZB haben die Banken geschlossen"

"Die EU und EZB haben die Banken geschlossen"
OXI - Griechen haben NEIN gesagt foto: Bloco, (CC BY-NC-ND 2.0)

Griechenland (Korrespondenz), 09.07.15: Aus Griechenland erreichte die Redaktion folgender Brief:

"(…) hier verschlimmern sich die Dinge jeden Tag. Die Banken sind geschlossen, Arbeiter werden entlassen, weil sie nicht bezahlt werden können, weil die Banken geschlossen sind. Aber das sind Lügen.

Das machen sie absichtlich, um sich an den Griechen zu rächen für das NEIN, das sie in der Volksabstimmung gesagt haben.

Die Griechen haben allerdings nicht NEIN zum Kapitalismus gesagt. Sie haben NEIN zu den Sparmaßnahmen gesagt und zu den sehr schwierigen ökonomischen Maßnahmen, die die EU und EZB vorschlagen.

Die EU und EZB haben die Banken geschlossen (und auch jetzt kontrollieren sie sie) um uns Angst einzujagen.

Eure Solidarität ist sehr wertvoll, sie gibt uns Mut.

Äußert sie soviel Ihr könnt!

Viele herzliche Grüße an alle (…)"