International

03.01.15 - Kambodscha: Streik gegen Entlassung

Seit Mitte Dezember wird in der Textilfabrik Cambo Kotop in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh für die Wiedereinstellung von fünf entlassenen Gewerkschaftern gestreikt. Knapp 600 Arbeiter demonstrierten vor der südkoreanischen Botschaft (das Kapital der Fabrik stammt aus Südkorea), bis zu 1.600 Arbeiter demonstrierten vor der Fabrik. Das Arbeitsministerium hat die Firma aufgefordert, die Gewerkschafter wieder einzustellen. Gleichzeitig ging die Aufforderung an die Gewerkschaft, den Streik zu beenden.