Politik

31.12.14 - Schweres Busunglück in Osthessen

Nach dem Busunglück in Osthessen mit vier Toten und rund 40 Verletzten am 30. Dezember sieht der "RDA Internationaler Bustouristik Verband" den Grund für die schweren Folgen des Unglücks auch in der Konstruktion der Leitplanken auf der A4. "Die Leitplanken an den deutschen Autobahnen sind generell ausgelegt für Pkw", sagte der RDA-Sicherheitsbeauftragte Johannes Hübner der Deutschen Presse-Agentur. "Sie sind allerdings ungeeignet für den Schwerverkehr, der macht sie einfach platt. Solche Leitplanken bleiben eine Notlösung."