International

07.01.15 - 12 Tote bei Anschlag auf Satire-Magazin

Heute Vormittag gegen 11.30 Uhr verübten offenbar drei Täter einen Anschlag auf die Redaktionsräume des französischen Satire-Magazins "Charlie Hebdo" in Paris. Dabei starben 12 Menschen, vor allem Mitarbeiter der Redaktion, ihr Leiter, mehrere Zeichner und auch zwei Polizisten. Fünf Menschen sind schwer verletzt. Die Täter sind bis jetzt flüchtig. Die Räume standen unter Polizeischutz, nachdem es wiederholt Drohungen faschistischer Islamisten gegeben hat.