Wirtschaft

10.01.15 - Fernbuskonzern will kräftig expandieren

Die vor wenigen Tagen fusionierten Fernbusunternehmen "MeinFernbus" und "Flixbus" wollen die Zahl der eingesetzten Busse und die Passagierzahlen im Jahr 2015 verdoppeln. Bisher fahren für "Flixbus-MeinFernbus" 560 Busse, mit denen im vergangenen Jahr 10,7 Millionen Fahrgäste unterwegs waren. Diese Zahl soll auf 18 bis 20 Millionen gesteigert werden. Der neue Konzern kontrolliert ca. 75% des deutschen Fernbusmarktes. Zum Investorenkreis der neuen Dachgesellschaft mit Sitz in München gehören Daimler, Holtzbrinck Ventures und Business Angels.