MLPD

Gelungene Bildungstage der MLPD Nord-West

Hamburg (Korrespondenz), 07.01.15: Die Bildungstage im Landesverband Nord-West der MLPD haben schon Tradition: zwischen den Jahren sich drei Tage Ruhe und Zeit für die Bildungsarbeit und das Studium gönnen. Und gemeinsam mit Freunden und Genossen das ganze "Drumherum" selbst organisieren, einen "Klönsnack" halten ...

Was vor sechs Jahren als Hamburger Bildungstage begann, fand dieses Mal sowohl in Hamburg, Braunschweig und Wilhelmshaven mit fast 50 Genossinnen, Genossen und Freunden von MLPD und REBELL statt. Im Mittelpunkt stand das Studium des Buchs "Katastrophenalarm!" Dabei mussten einige Genossen feststellen, dass in den letzten Monaten das Selbststudium etwas unter die Räder geraten war angesichts vieler Aktivitäten, Demonstrationen usw.

Neu war, dass mit den Bildungstagen in Hamburg und Braunschweig "Schnupperkurse" für die Wochenseminare zum Buch "Katastrophenalarm!" im kommenden Jahr angeboten wurden. Anhand der Erfolge im sozialistischen Aufbau in der Umweltpolitik und der notwendigen Auseinandersetzung mit den Verleumdungen des modernen Antikommunismus haben wir "Lust auf mehr" gemacht.

Damit das Buch "Katastrophenalarm!" auch einer breiten Strategiedebatte dient, muss es in die Hände vieler Arbeiter, Umweltschützer, kämpferischer Frauen und Jugendlicher. Deshalb wurden an allen Orten auch Verkaufs- und Diskussionseinsätze mit dem Buch durchgeführt.