International

12.01.15 - Deutschland: Schulden in Griechenland

Deutschland schuldet Griechenland einem Bericht des griechischen Rechnungshofs zufolge elf Milliarden Euro aus einer Zwangsanleihe aus dem Zweiten Weltkrieg. Dies berichtete die Athener Sonntagszeitung "To Vima". Den mit der Anleihe verbundene Zwangskredit in Höhe von ursprünglich 476 Millionen Reichsmark hatte die griechische Zentralbank 1942 der Deutschen Reichsbank gewährt. Mit diesem Geld finanzierte die faschistische Hitlerdiktatur die Kosten der Besatzung Griechenlands! Die griechische Regierung hatte im Frühjahr 2014 eine Sonderkommission gebildet, die mögliche Forderungen aus dem Zweiten Weltkrieg belegen und vertreten soll.