Frauen

12.01.15 - Schauspielerin Anita Ekberg gestorben

Die Schauspielerin Anita Ekberg ist gestern im Alter von 83 Jahren in Rom gestorben. Weltberühmt wurde sie durch einen einzigen Auftritt im Jahre 1960. In Federico Fellinis "La Dolce Vita" nimmt sie ein nächtliches Bad im römischen Trevi-Brunnen, bewundert von Filmpartner Marcello Mastroianni, der einen Klatschreporter spielt. Ekberg entstammte einer Arbeiterfamilie im schwedischen Malmö. Nach dem Welterfolg folgten zahlreiche Rollen bis hin zu einem Comeback mit Fellini 1986 ("Intervista"). In den 1970er und 1980er Jahren trat sie immer seltener in Filmen auf. Auf der Berlinale 2013 leitete sie einen Kurs für junge Schauspieler.