International

13.01.15 - Premier Cameron will Verschlüsselung verbieten

Der britische Premierminister David Cameron nimmt die faschistischen Terroranschlägen in Paris zum Vorwand, um über eine Gesetzesverschärfung vertrauliche Kommunikation zu verbieten. Ein solches Gesetz werde erlassen, kündigte der Tory-Politiker für seine Wiederwahl an. Jede verschlüsselte Kommunikation sei dann illegal, wenn diese es unmöglich macht, dass Geheimdienste und Polizei die Verkehrsdaten und die Inhalte der Kommunikation komplett überwachen.