International

14.01.15 - Weitere Infos zum VW-Streik in Brasilien

Am 7. Januar 2015 berichtete "rf-news", dass rund 7.000 Arbeiter des brasilianischen VW-Werks in Anchieta in den Streik getreten sind, um gegen die Entlassung von 800 Kolleginnen und Kollegen zu protestieren (siehe "rf-news"-Bericht). Die Arbeiter, die zugleich die Fabrik besetzt haben, fordern mit ihrer Gewerkschaft die Wiedereinstellung der Entlassenen. Kolleginnen und Kollegen des Internationalen Automobilarbeiterratschlag haben dazu ausführlich recherchiert und sich solidarisiert.

Zum ausführlichen Bericht "Streiks bei VW und Mercedes Brasilien – Solidarität ist nötig!"

Zur Solidaritätserklärung "An die Arbeiter bei VW Anchieta / Brasilien und Daimler-Benz Sao Bernardo; An die Gewerkschaft der Metallarbeiter in ABC"