International

16.01.15 - Yesidische Volksversammlung gegründet

Die Nachrichtenagentur firatnews berichtet über die Gründung einer yesidischen Volksversammlung durch 200 Delegierte auf dem Berg Sinjar (Irak). Die Versammlung vertritt die yesidische Volksgruppe, die sich derzeit in Flüchtlingslagern in Rojava (Nordsyrien/Westkurdistan), auf dem Berg Sinjar selbst und in den Flüchtlingslagern in Südkurdistan (Irak) befindet. Ziel ist es, die Organisiertheit und Einheit höherzuentwickeln. Mangelnde Einheit und Organisation sahen die Delegierten als eine Bedingung, die dem faschistischen "Islamischen Staat" das Massaker an den Yesiden im August 2014 ermöglicht hat: "Wir nehmen Rache, indem wir unsere Gemeinschaft organisieren und wiederaufbauen, um unser Recht auf Selbstbestimmung wahrzunehmen."

 Assembly of Sinjar Yazidis set up