International

20.01.15 - Kongo: Proteste gegen Kabila in Kinshasa

Joseph Kabila regiert seit 2001 in der Demokratischen Republik Kongo, laut Verfassung muss er 2016 spätestens abtreten. Derzeit laufen jedoch verschiedene Versuche, dass Kabila seine Amtszeit ausdehnen kann. Dagegen protestiert die Opposition. Am Montag gingen tausende Studenten auf die Straße, die Polizei und das Militär setzten Schusswaffen gegen die Demonstranten ein, es gab mehrere Verletzte.