Politik

22.01.15 - Bankkunden fordern Kreditgebühr zurück

Banken und Sparkassen werden nach Informationen der Stuttgarter Zeitung mit Kundenrückforderungen in Rekordhöhe konfrontiert. Mehr als 100.000 Bankkunden reichten bei den Ombudsleuten der Bankenverbände Beschwerden ein, um die von den Geldhäusern erhobenen Kreditbearbeitungsgebühren erstattet zu bekommen, die zusätzlich zu den hohen Zinsen erhoben werden. Der Bundesgerichtshof hatte die Gebühren im vergangenen Jahr für unzulässig erklärt.