Politik

22.01.15 - CDU-Vize Strobl will mehr Abschiebungen

CDU-Vize-Chef Thomas Strobl fordert zu mehr Abschiebungen auf, um der rassistischen Pegida entgegenzukommen. "Bestimmte Probleme müssen wir als Politiker lösen", sagte der rassistische Scharfmacher Strobl der Rheinischen Post. "Wenn manche Länder kaum noch abschieben, grenzt das an eine Kapitulation des Rechtsstaates."