Betrieb und Gewerkschaft

22.01.15 - Warnstreik in Brandenburgklinik

Rund 150 Beschäftigte beteiligten sich am zweitägigen Warnstreik in der Brandenburgklinik und der Michels Pflege GmbH in Bernau für einen Haustarifvertrag. Mit Trillerpfeifen und Plakaten hatten die Steikenden auf ihr Anliegen aufmerksam gemacht. Insgesamt arbeiten 600 Menschen in den beiden Unternehmensbereichen. Die Geschäftsführung verteilte Schokolade an alle, die sich nicht am Streik beteiligten!