International

24.01.15 - Mosambik: Bergarbeiter streiken

Rund 250 Bergarbeiter streiken seit dem 9. Januar in der Chirodzi Kohlemine in Mosambik für bessere Arbeitsbedingungen und Anhebung ihrer Löhne auf das Niveau der ausländischen Arbeiter. Es ist bereits der dritte Streik in der Mine, seit sie 2013 eröffnet wurde. Die Mine gehört Jindal Mozambique Minerals, einem indischen Unternehmen. Die Arbeiter klagen über das Fehlen von Arbeitsschutz, Trinkwasser und Toilettenanlagen.