International

27.01.15 - Rotarmisten als NS-Verfolgte anerkennen

Der innenpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, Volker Beck, hat anlässlich des Gedenkens an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee vor 70 Jahren die Anerkennung der ehemaligen sowjetischen Kriegsgefangenen als Verfolgte des NS-Regimes gefordert. „Die Zeit läuft ab", schreibt Beck im „Kölner Stadt-Anzeiger" angesichts von schätzungsweise nur noch 4.000 lebenden Betroffenen.