International

31.01.15 - Streik in Raffinerie in Niger

Über 400 Beschäftigte sind am Donnerstag in der einzigen Raffinerie in Niger in einen dreitägigen Streik für höhere Löhne und bessere Arbeitsbedingungen getreten. Das Unternehmen ist ein Joint Venture zwischen der Regierung von Niger und China National Petroleum Corp. Es ist bereits der zweite Streik in diesem Monat. Die Beschäftigten sind besonders sauer, weil die chinesischen Arbeiter das Zehnfache verdienen.