Betrieb und Gewerkschaft

05.02.15 - Gewerkschafter bei Metropolis-Kino entlassen

Die Belegschaft des Kölner Kinos Metropolis kämpft für einen Tarifvertrag. Kurz nach dem ersten Warnstreik kündigte die Inhaberin sieben aktiven Gewerkschafterinnen und Gewerkschaftern den Arbeitsvertrag. Die Gewerkschaft ver.di organisiert die Solidarität und den Protest gegen diesen Skandal. Mehr dazu erfährt man in diesem Video.