International

06.02.15 - 27.000 Busfahrer streiken in London

Am Donnerstag legten in London 27.000 Busfahrer von 18 verschiedenen Firmen für 24 Stunden die Arbeit nieder. Der Streik hat das Ziel, einen einheitlichen Tarifvertrag für Lohn- und Arbeitsbedingungen bei allen Firmen durchzusetzen. Bisher gibt es Lohnunterschiede von bis zu 4,60 Euro/Stunde. Bereits im Januar war gestreikt worden, die nächsten Streiks sind für den 13. und 16. Februar angekündigt.