International

09.02.15 - Schüsse auf Polizisten in Marseille

Vermummte Bewaffnete haben Polizeikreisen zufolge heute Morgen auf Polizisten in Marseille geschossen. Dem Sender "France Info" zufolge wurden in Marseille im Stadtteil Castellane 7.000 Einwohner evakuiert. Wie France Info berichtet, fielen die Schüsse im Quartier Castellane im Norden von Marseille. Es gibt Berichte, wonach Vermummte mehrere Gewehrsalven abfeuerten. Sie sollen mit Sturmgewehren oder Kalaschnikows geschossen haben. Ersten Erkenntnissen zufolge habe es sich um eine Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden kriminellen Banden gehandelt, schrieb die Zeitung "Le Figaro". Die Zeitung widersprach damit Vermutungen, es habe sich um einen faschistischen Anschlag gehandelt.