Wirtschaft

19.02.15 - Kommission: Mehr Infrastruktur privatisieren

Eine Expertenkommission des Bundeswirtschaftsministeriums schlägt eine Teilprivatisierung von weiterer Infrastruktur in Deutschland vor. Demnach sollen Privatanleger über einen "Bürgerfonds" zukünftig Straßen, Schulen und Brücken mitfinanzieren und entsprechend aus den Einnahmen profitieren. In der Kommission sitzen unter anderem Vertreter der Banken und Versicherungen wie Deutsche-Bank-Chef Jürgen Fitschen oder der Ergo-Vorstandsvorsitzende Torsten Oletzky, die Spitzen der Wirtschaftsverbände BDI und DIHK, aber auch Gewerkschaftschefs wie Michael Vassiliadis und Frank Bsirske.