Politik

20.02.15 - Strommonopole schrieben Kriterien mit

Die Bundesregierung hat bei der Neuregelung der Finanzierung internationaler Kohlekraftwerksprojekte Vorlagen der Kraftwerksindustrie teilweise wörtlich übernommen. Das beweisen Briefe, über die das Nachrichtenmagazin "Focus" in seiner neuen Ausgabe berichtet. Am 17. September 2014 hatte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) angekündigt, die Kraftwerksfinanzierung durch die staatliche Förderbank KfW „wesentlich zurückzudrängen“. Am 6. Oktober schickten die Geschäftsführer von Mitsubishi Hitachi Power Systems, dem Nachfolgeunternehmen der früheren Babcock Borsig, einen Brief an Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), in dem sie vor einem Rückzug der staatlichen KfW-Bank aus der Kohlefinanzierung warnten.