International

28.02.15 - Mexiko: Proteste in Acapulco und Mexiko-Stadt

Genau fünf Monate nach der Entführung und wahrscheinlichen Ermordung von 43 Lehramtsstudenten gingen am Donnerstag in Mexiko-Stadt wieder Tausende auf die Straße und riefen "Lebend habt ihr sie genommen, lebend wollen wir sie zurück". Die Menschen sind nicht bereit, den Staatsapparat aus der Verantwortung für diese Verbrechen zu entlassen. In Acapulco kam es bei einer Demonstration von 5.000 Lehrern zu einem massiven Polizeieinsatz, bei dem ein pensionierter Lehrer starb.