International

Gelsenkirchen: Solidaritätskomitee zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Kobanê nimmt Fahrt auf

Gelsenkirchen: Solidaritätskomitee zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Kobanê nimmt Fahrt auf
Solidarität für Kobanê 2014 in Gelsenkirchen (rf-foto)

03.03.15 - Das frisch gegründete regionale Solidaritätskomitee zur Unterstützung des Wiederaufbaus in Kobanê traf sich gestern in Gelsenkirchen. Es wurde folgende Pressemitteilung veröffentlicht:

"Am Anfang jedes Treffens beschäftigen wir uns immer mit der aktuellen Lage. Die Befreiungskämpfer drängen zwar täglich die faschistischen Banden weiter zurück, doch Rojava ist noch nicht vollständig befreit. Der Wiederaufbau von Kobanê wird zudem massiv durch die Haltung der türkischen Regierung behindert, die die Grenze nur für die nötigsten Medikamente und Lebensmittel öffnet. Sonstige Hilfsgüter, Baumaterial und Maschinen können derzeit die Grenze nicht passieren. Das wissen sicherlich die wenigsten hier in Deutschland und wir wollen deshalb die Forderung nach einem humanitären Korridor bekannt machen. …

Unsere Brigadisten werden sich auf die Unterstützung des Wiederaufbaus eines Krankenhauses konzentrieren. Es fehlt aber auch an sauberem Trinkwasser und der Energieversorgung. Wir haben jetzt erste Teams gebildet, die ab sofort in enger Zusammenarbeit mit den Selbstverwaltungsorganen in Kobanê die Arbeiten planen. Es gibt bereits ein Logistik-, Organisations- und Materialteam, ein Finanzteam und ein Öffentlichkeitsteam.

Für die Verabschiedung unserer ersten Brigadisten wird es im Juni ein großes Fest geben, mit dem wir noch einmal richtig viel Spenden sammeln werden. Dazu suchen wir auch noch Unterstützer für die Festvorbereitung."

Spendenkonto von Solidarität International:

IBAN: DE11 5019 0000 6100 8005 76

Stichwort “Kobane-Soli-Ruhr”

BIC: FFVBDEFF, Frankfurter Volksbank

Kontakt: Kobane-Soli-Ruhr@gmx.de


Das Solidaritätskomitee trifft sich wieder am Freitag, 13. März, 27. März, und Donnerstag, 9. April - 18.30 Uhr – im Bistro der Horster Mitte, Schmalhorststr. 1a, Gelsenkirchen.