Politik

10.03.15 - NRW: Donnerstag landesweiter Warnstreik

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder hat die Gewerkschaft ver.di in Nordrhein-Westfalen für den kommenden Donnerstag, 12. März, zu einem landesweiten Warnstreik aufgerufen. Gemeinsam mit den Gewerkschaften GEW, GdP und dbb ist in Düsseldorf eine Demonstration mit anschließender Kundgebung vor dem Düsseldorfer Landtag geplant, zu der mehrere tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus vielen Landesbehörden und Universitätskliniken erwartet werden. Die Gewerkschaften fordern für die Landesbeschäftigten eine Erhöhung der Entgelte um 5,5 Prozent, mindestens aber 175 Euro, sowie eine Erhöhung der Entgelte für Auszubildende und Praktikant/innen um 100 Euro.