Politik

13.03.15 - Kein Kopftuchverbot an Schulen

Das Kopftuchverbot für muslimische Lehrerinnen an deutschen Schulen ist Geschichte. Nach Angaben der Agentur „Reuters“ dürfen muslimische Lehrerinnen künftig in aller Regel ein Kopftuch in der Schule tragen. Laut einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts am heutigen Freitag verstoße ein pauschales Verbot an öffentlichen Schulen gegen die Glaubens- und Bekenntnisfreiheit und sei mit dem Grundgesetz nicht vereinbar. Damit unterminiert das Bundesverfassungsgericht weiter die nötige strikte Trennung zwischen Staat und Religion an deutschen Schulen.