Politik

18.03.15 - Geheimdienste als neue "Dienstleister"?

"Wir sind ein Dienstleister für Demokratie" heißt es auf der Homepage des "Bundesamtes für Verfassungsschutz". Die Inlandsgeheimdienste planen eine PR-Kampagne, um ihr ramponiertes Image aufzubessern. Denn, so der "Kölner Stadtanzeiger": "Das Misstrauen gegenüber dem Verfassungsschutz, dem Bundesnachrichtendienst und dem Militärischen Abschirmdienst (MAD) ist teils abgrundtief und reicht bis zu der politischen Forderung, sie abzuschaffen". ("Kölner Stadtanzeiger", 18.3.15)