Umwelt

23.03.15 - "Sag mal E.ON" - Werbe-Spot mal ehrlich

Viele Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer ärgern sich über die Werbespots des Energie-Monopol E.ON. Der Konzern, der immer noch 44 Prozent "seiner" Energie mit Atomkraftwerken erzeugt, stellt sich in dem Spot als Wohltäter der Menschheit da, der die Zukunftsprobleme lösen würde. Die Anti-Atomkraft-Initiative "ausgestrahlt" hat diesen Spot jetzt in einer gelungen Satire auf die Schippe genommen.

Zum Video auf Youtube