Jugend

Mumia Abu-Jamal liegt auf der Intensivstation – Politischer Gefangener erhält seit Jahrzehnten Solidarität der Jugend

Mumia Abu-Jamal liegt auf der Intensivstation – Politischer Gefangener erhält seit Jahrzehnten Solidarität der Jugend
Über Jahrzehnte haben sich weltweit Arbeiterjugendliche und fortschrittliche Studenten für die Freilassung von Mumia Abu-Jamal eingesetzt. (foto: Alejandro De La Cruz/Prison Radio/Montage: rf-news)

02.04.15 - Der bekannteste politische Gefangene der USA – Mumia Abu- Jamal - liegt aktuell auf der Intensivstation eines Krankenhauses in Pennsylvania. Der ehemalige Black-Panther-Aktivist und auch im Gefängnis aktive politische Journalist wurde 1981 festgenommen und unter nie bewiesenen Umständen für einen vermeintlichen Polizistenmord zum Tode verurteilt. Bis 2012 saß er dafür in der Todeszelle.

Über die Jahrzehnte hat sich eine internationale Solidaritätsbewegung aufgebaut, die besonders von der Arbeiterjugend und von fortschrittlichen Studenten getragen wird. Aufgrund dieser internationalen Solidarität musste das politisch motivierte Urteil aufgegeben werden. Mumia Abu-Jamal befindet sich aber immer noch in Haft. Ein Solidaritätskomitee veröffentlichte folgende Pressemitteilung:

"... Die Gefängnisbehörde des US Bundesstaates Pennsylvania als auch die Krankenhausleitung von Schuylkill verweigern Angehörigen und Verteidigung von Mumia Abu-Jamal jegliche Auskünfte über den Gesundheitszustand des Gefangenen. ...

Familienangehörige und die Verteidigung von Abu-Jamal fordern daher, endlich Transparenz herzustellen. Sie verlangen Zugang zu dem Gefangenen, der auf der Intensivstation von der Polizei abgeschirmt wird."