Umwelt

09.04.15 - China: Tausende gegen Müllverbrennung

Am Dienstag beteiligten sich in Luoding in der chinesischen Provinz Guangdong bis zu 10.000 Menschen an einem kämpferischen Protest gegen eine geplante Müllverbrennungsanlage. Am Montag war die Polizei gegen ein Sit-in von rund 1.000 Menschen vorgegangen, am Dienstag kam es dann zu Straßenschlachten mit Verletzten und Festnahmen. Die Stadtverwaltung kündigte jetzt an, dass die Müllverbrennungsanlage nicht gebaut werde.