International

10.04.15 - Palästinensische Milizen gehen gegen IS vor

Nachdem Kämpfer des faschistischen IS das palästinensische Flüchtlingslager Jarmuk am südlichen Stadtrand der syrischen Hauptstadt Damaskus überfallen haben und dort seit Tagen wüten, haben palästinensische Milizen einen Gegenangriff gestartet. Das meldet das "Handelsblatt". Gleichzeitig soll syrisches Militär die Faschisten mit Artillerie unter Feuer genommen haben. Über Tote und Verletzte ist nichts bekannt. Von den einst über 100.000 Bewohner sind noch 16.000 im Lager - darunter 3.500 Kinder.