Wirtschaft

13.04.15 - Führungskrise im Volkswagen-Konzern

Ende letzter Woche ist VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch überraschend von Vorstandschef Martin Winterkorn - seinem designierten Nachfolger - abgerückt: "Ich bin auf Distanz zu Winterkorn", sagte Piëch zum "Spiegel". Aufsichtsratsmitglied Wolfgang Porsche, das Land Niedersachsen und Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh distanzierten sich indessen demonstrativ von Piëch. Hintergrund des Machtkampfs ist, dass VW im Kampf um eine weltmarktbeherrschende Stellung das Ziel, Toyota zu übertrumpfen, bisher nicht erreicht hat.