Politik

14.04.15 - Bayerischer Innenminister in der Kritik

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gerät wegen seiner Forderung, depressiv erkrankte Menschen unter Umständen mit einem Berufsverbot zu belegen, in harsche Kritik von vielen Seiten. Ärzte und Psycholgen kritisieren die Stigmatisierung von psychischen Erkrankungen und warnen davor, dass weniger Betroffene zum Arzt gehen und sich professionelle Hilfe holen.