International

14.04.15 - Kolumbien: Massen auf Friedensmärschen

Am vergangenen Donnerstag gingen in Kolumbien Hunderttausende auf die Straße, um damit ein Zeichen für den Frieden zu setzen. Zu dem "Marcha Por la Paz" (Friedensmarsch) hatte ein Linksbündnis zusammen mit Gewerkschaften und sozialen Bewegungen aufgerufen. In der Hauptstadt Bogota beteiligten sich mehr als 300.000 Menschen, Kundgebungen gab es auch in anderen Landesteilen.