Umwelt

17.04.15 - Münster: Kinder organisieren Kundgebung

Am morgigen 18. April 2015 findet zwischen 12 und 14 Uhr auf dem Stubengassenplatz in Münster eine Kundgebung statt, die auf die Folgen der Erderwärmung und das Schicksal der Eisbären aufmerksam macht. Erwartet werden ungefähr 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Kundgebung wurde von zwei Mädchen beim Münsteraner Polizeipräsidium angemeldet, die zehn und elf Jahre alt sind: "Wir alle müssen mehr über die Erderwärmung und die Folgen für die Tierwelt nachdenken. Die Politiker sind nur wenige, aber die Weltbevölkerung viele".