International

18.04.15 - Brasilien: Streiktag gegen Outsourcing

Am Mittwoch hatte der brasilianische Gewerkschaftsbund CUT zu einem eintägigen Streik bzw. Protesten gegen "Gesetz 4330" aufgerufen. Das Gesetz erlaubt den Unternehmen, Abteilungen oder Bereiche auszulagern und so Tarifverträge auszuhebeln. Die Gewerkschaften befürchten, dass die ausgelagerten Beschäftigten rund ein Viertel weniger verdienen. Proteste gegen das Gesetz hatte es bereits am 7. April gegeben.