Betrieb und Gewerkschaft

Opel Bochum: Geschäftsleitung immer stärker unter Druck

14.04.15 - Die Opel-Geschäftsleitung gerät bei den Gerichtsprozessen gegen Kündigungen, Ablehnungen für Werk 3 und Behinderung der Betriebsratsarbeit immer stärker unter Druck. Dazu schreibt OFFENSIV - Initiative für eine kämpferische gewerkschaftliche Betriebsratsarbeit
bei Opel und Neovia (Opel-Werk 3) in Bochum in einer Pressemitteilung:

"Die Kündigungen von schwerbehinderten Kollegen, bei denen die Personalabteilung nicht einmal die gesetzlich vorgeschriebene Zustimmung des Integrationsamtes abgewartet hatte, hat Opel mittlerweile zurückgenommen. Während in den meisten Fällen die Kündigung noch während des Gütetermins zurückgezogen wurde, zögerte Opel bei unserem Betriebsratskollegen Klaus Leymann die Rücknahme jedoch bis zur letzten Minute der durch seinen Rechtsanwalt Stierlin gesetzten Frist von 14 Tagen hinaus. ...

Im Kammertermin des Kollegen Paul Fröhlich gegen seine ungerechtfertigte Ablehnung für einen Ersatzarbeitsplatz im Teile- und Zubehörlager Werk 3 erhielt Opel erstmals die Auflage, sich zu dem skandalösen und völlig willkürlichen Auswahlverfahren detailliert schriftlich zu äußern. Damit gerät auch der sogenannte 'Sozialtarifvertrag' zwischen der Adam Opel AG und der IG Metall in den Fokus. ...

Einen wichtigen Erfolg erzielten am vergangenen Freitag die Ersatzbetriebsräte der Liste OFFENSIV Karl-Heinz Wittmann und Astrid Etzrodt mit einer einstweiligen Verfügung gegen die Behinderung ihrer Betriebsratstätigkeit. Wochenlang war ihnen von der Personalabteilung die gesetzlich vorgeschriebene Freistellung für ihre Betriebsratsarbeit verweigert worden. ... Nach eindeutiger Positionierung der Richterin zugunsten der Kläger musste der Rechtsvertreter von Opel telefonisch aus Rüsselsheim die Genehmigung des Personaldirektors Wangemann einholen, um klein beigeben zu dürfen und ein Urteil zu umgehen. ...

Weitere Gerichtstermine unserer Kollegen der Liste OFFENSIV entnehmen Sie bitte wie gewohnt unserer Homepage unter
https://offensivbochum.wordpress.com/termine."

Die Pressemitteilung in voller Länge können Sie hier lesen